Neue Fassade Oberlandesgericht, Graz

Graz 2016/2018

Noch bis September 2018 wird die Fassade des Oberlandesgerichts am Marburger Kai in Graz saniert. Wir sind unter anderem mit der Koordinierung und der baukünstlerlischen Leitung betraut.

Saniert werden die Außenfassade und die Innenhoffassade. Wo es notwendig ist, auch die Fenster. Nach einer Bestandsaufnahme durch einen renommierten Restaurator stellte sich heraus, dass die Fassade in den vergangenen Jahren massiv in Mitleidenschaft gezogen worden war. Grund dafür waren unter anderem Wasserinfiltrationen. Als Basis für eine nachhaltige Sanierung gilt eine Behebung der Ursachen. Die Sanierung wird in Absprache mit dem Restaurator und dem Denkmalamt durchgeführt. Stein- und Stuckteile werden saniert, die Gesimsbleche ausgetauscht

An der Fassade in der Kalchberggasse wurde eine Musterfassade angelegt, die als Grundlage für die Sanierung gilt. Hier wurden verschiedene Techniken und Materialien getestet, um die idealen Sanierungsmaßnahmen zu finden. Die gesamte zu sanierende Fläche liegt bei 10.000 m².